OBERMANN CONSULTING
360 GRAD FEEDBACK

360 GRAD FEEDBACK PROZESS PROFESSIONELL UNTERSTÜTZEN

360 Grad Feedback ist ein wesentliches Tool für die erfolgreiche Personal- und Managemententwicklung. Das 360 Grad Feedback oder multidirektionale Feedback unterscheidet sich vom informellen oder ad-hoc Feedback: Das 360 Grad Feedback erfolgt entlang von vorab besprochenen Kompetenzen. Das 360 Grad Feedback bezieht strukturiert die Perspektiven verschiedener Stakeholder (Führungskraft, Kollegen, Kunden) ein. Der Abgleich zwischen den Selbst- und Fremdeinschätzungen liefert wertvolle Informationen für die individuelle Entwicklung einer Person. Nach Corona, Home Office und Führung auf Distanz besteht noch mehr Bedürfnis nach Transparenz, wo die Organisation steht.

Gleichzeitig zeigt unsere Projekterfahrung auch Grenzen, die es zu bedenken gilt: Im Kontext von Change-Situationen oder interner Personalauswahl können die Antworten politisch motiviert sein und das jeweilige Interesse der Beurteiler im 360 Grad Feedback widerspiegeln. Es gibt im Sinne des psychologischen Prinzips der Nähe die Tendenz, mein direktes Umfeld positiv und „die da oben“ kritischer zu bewerten. Bei bestimmten Fragen gibt es statistische Links- oder Rechtsschiefe oder Tendenz zur Mitte, was bei unkritischem Vorgehen unzulässig inhaltlich interpretiert wird. 

PROJEKTANSÄTZE 360 GRAD FEEDBACK

  • Umsetzung von neuen Kompetenzmodellen oder Leitmodellen der Zusammenarbeit: Indem alle Mitarbeiter mit den Fragen im 360 Grad Feedback an Fragen vorbeigeführt werden, kann eine ganze Organisation bewegt werden. Beispiel unser 3-x 2 Leitmodell der Führung 
  • Nachhaltigkeit steuern: Trainings- und Entwicklungsmaßnahmen leiden oft an Konsequenz und Nachhaltigkeit der Umsetzung. Wir haben gute Erfahrung darin, den Effekt solcher Programme bei den Geführten oder internen Kunden durch ein 360 Grad Feedback zu steuern.
  • Impulse für Coaching und individuelle Entwicklung. Viele Führungskräfte leben in einer Blase aus inadäquatem Selbstbild und selektiven Feedback. Offene Zitate und Rückmeldungen im 360 Grad Feedback liefern ganz neue Einsichten. Wir nehmen Inhaltskategorien des 360 Grad Feedback auch unseren psychometrischen validierten Persönlichkeitsfragebögen 

OBERMANN CONSULTING - BERATER IN DER ORGANISATION VON 360 GRAD FEEDBACK-PROZESSEN

  • Design der Fragebögen nach Standard oder passend zu Ihrem Kompetenzmodell oder zu Ihren Themen, die die Organisation bewegen solle
  • Technische Umsetzung, digital oder Papier; Office mit First- und Secondlevel Support für Rückfragen
  • Coaching: Moderation der Feedbackgespräche mit der Ableitung von Entwicklungsmaßnahmen
  • Organisation von Führungskräfteentwicklungsprogrammen, um mehrfach zurückgemeldete Entwicklungsfelder aufzugreifen 
  • Team-Workshops für die Umsetzung des Feedbacks mit dem jeweiligen Team 

PROJEKTBEISPIELE

ARTIKEL