News zu Testverfahren Obermann Consulting

Die Testverfahren bei Obermann Consulting wurden im letzten Jahr hinsichtlich Ihrer Gütekriterien, Normierungen, sprachlichen Formulierungen und Durchführungszeiten überarbeitet. Wir freuen uns, Ihnen neue Versionen anbieten zu können, die nicht nur inhaltlich dem neuesten Stand entsprechen, sondern auch optisch einen Neuanstrich bekommen haben. Hier noch mal einige Fakten in Kurzfassung:

 

 Obermann Job Motives Obermann Big Six PersonalityKTK-N (Kognitiver Test numerisch)
Inhalt / Testaufgaben• Psychometrischer Selbstbeschreibungsfragebogen zur Erfassung beruflicher Grundmotive – im Interview oder im Assessment-Center kaum erkennbar• Psychometrischer Selbstbeschreibungsfragebogen zur Erfassung berufsrelevanter Persönlichkeitsmerkmale
• Basierend auf Persönlichkeitsmodell von Costa & McCrae
• Prüft intensiv die Fähigkeit Tabellen- und Zahlenmaterial schnell zu analysieren
• 20 Aufgaben im betriebswirtschaftlichen Kontext mit je vier Antwortalternativen
Gütekriterien / Normstichprobe• Hohe interne Konsistenzen: 0,80 – 0,90
• Validität: Signifikante Korrelationen mit Vorgesetztenbeurteilungen zu Führungspotenzial mit hohen Werten bis r =0,38
• Hohe konkurrente Validierung zu Persönlichkeitsinventaren (z. B. Fümo) mit Werten zwischen r = 0,3** und 0,82**
• Interne Konsistenzen: 0.70 bis 0.86
• Signifikante Vorhersage von Leistung und Potenzial (Vorgesetzteneinschätzung N = 298)
• Hohe konkurrente Validierung Persönlichkeitsinventaren (z. B. Hexaco) mit Werten zwischen r = 0,3** und 0,82**
• Cronbach‘s Alpha: 0.63
• Validität: Hoch signifikante Korrelation zu anderen kognitiven Testverfahren (u.a. IST-2000 R: r = 0.36).
• Aktuelle Normierungsstichprobe (2017) besteht aus 1.280 Teilnehmern
Vorteile• Erstmals Ausweis der Basismotive als Indikatoren für Führungspotenzial (Einfluss und Leistung hoch; Angst vor Misserfolgsmotivation und Kontrollverlust niedrig)
• AC-spezifische Normen
• Konsequenter Berufsbezug in Formulierung der Fragen, Normerhebung und Validierungsstrategie
• Validierung und Vergleichsnormen im Kontext von Assessment-Center (statt Studierende o.ä.)

• Neben klassischen Big 5 wird zusätzlich Integrität erfasst
• Fokus auf die Eigenschaften, die entweder im Interview schwer erkennbar oder joberfolgsrelevant sind
• Konsequenter Berufsbezug in Formulierung der Fragen, Normerhebung und Validierungsstrategie
• Moderne Items, z.B. zu Lernagilität oder Offenheit für Digitalisierung
• Spezifische Normen für Auswahl- und Entwicklungskontext
• Hohe Akzeptanz durch Augenscheinvalidität zum Berufsalltag (Geschäftstabellen) - anderer Look & Feel als Intelligenztest – Positionierung als „Analyseaufgaben“ statt Test
• Validierung und Vergleichsnormen im Kontext von Assessment-Center (statt Studierende o.ä.)
• Variierende Anzeige von Aufgaben aus großem Itempool – Sicherheit

Dienstleistungen Obermann Consulting

  • Online-Durchführungen kognitiver und psychometrischer Testverfahren
  • Automatischer Versand eines ausführlichen Ergebnisberichtes (Interpretation des Ergebnisses, Möglichkeiten zur Weiterentwicklung / Training) unmittelbar nach der Durchführung
  • Eigenständiger Kundenzugang – Möglichkeit, Testverfahren zu verwalten, Ergebnisse zu speichern und vieles mehr
  • Testverfahren in englischer Sprache verfügbar
  • Durchführungslayout individuell veränderbar – Anpassung an Ihr Corporate Design möglich
Cookie Consent mit Real Cookie Banner