OBERMANN CONSULTING
MANAGEMENT DEVELOPMENT

MANAGEMENT DEVELOPMENT – DIE OBERSTE FÜHRUNGSEBENE ERFOLGREICH IN BEWEGUNG BRINGEN

Corona hat noch mal neue Anforderungen an die Führungsaufgabe gestellt: Führen remote über Distanz. Auch vor Corona gab es schon neue Herausforderungen: Reduzierte Positionsmacht, Herüberschwappen von agilen Führungsansätzen aus IT und digitaler Geschäftswelt, veränderte Nachfragemacht guter Mitarbeiter, veränderte Bedürfnisse nach Compliance und ethischer Anforderungen.

Im Management Development möchten wir aktuelles Know-How zu Erfolgstreibern in Management und Leadership aufbereiten und Führungskräften Orientierung und Sicherheit für die neuen Rollenanforderungen geben.

3 x 2 LEITMODELL MANAGEMENT DEVELOPMENT

Je nach persönlichem Gusto haben Trainer und Coaches in der Vergangenheit singuläre Erfolgsversprechen und Modelle vermittelt: Situative Führung, Positive Leadership, transaktionale Führung. So wie wir Management Development verstehen, gibt es keine monokausale Sicht auf die Welt. Basierend auf dem wissenschaftlichen Background unserer Firmengründer haben wir den bestehenden Kenntnisstand zu Erfolgstreibern für Leadership integriert. Das 3 x 2 Leitmodell für Management Development. In dem Modell steht die 3 für die drei grundsätzlichen Führungsaufgaben, die im Spannungsfeld stehen: Steuern zum Ergebnis, Binden von Mitarbeitern und Entwicklung von Mitarbeiter. Die 2 steht für die Herausforderungen Fordern und Fördern. Für jedes der resultierenden Führungsaufgaben in diesem 6-Felderschema gibt es einen umfangreichen Werkzeugkasten für Handlungsoptionen als Führungskraft. Beispiele: Systematische Reflexion der Treiber und Barrieren von Leistung in der bestehenden Mannschaft, Management des psychologischen Kontrakts zu Mitarbeitern und Ausgestaltung ethischer Führung durch Fariness-Management.

PROJEKTANSÄTZE MANAGEMENT DEVELOPMENT

Im Management Development setzen wir meist auf eine Integration unserer Kompetenzfelder Assessment und Development. Assessment steht für: Individuelle Impulse geben, Feedback, Fordern, verschiedene Perspektiven einholen, Standortbestimmung. Training steht für: Neue Leitmodelle kennenlernen und ausprobieren, Inspiration in der Gruppe. So realisieren wir beispielhaft Management Development:

  • Curriculum verschiedener Trainingsprogramme für mittlere und obere Hierarchiestufen mit 2 jeweils 3-tägigen Programmen:  3 x 2 Führungsmodell, Change Management, agile Führung. Dazu separate Workouts mit konzentrierten Umsetzungsübungen. Projektbeispiel. Globales Rollout in Europa, Asien, Americas.
  • Für führenden internationalen Haushaltsgerätehersteller: Kombination aus Standortbestimmung im Development Audit mit anschließenden ausführlichen Deep Dive Feedbacks, sowie umfangreichem Führungskräfte Training auf Basis unseres Agile Leadership Models. Schwerpunkt: Psychologischer Kontrakt zur Stärkung selbstgesteuerter Teams.
  • Integration von Assessment und Development-Ansätzen: Curriculum für ein Management Development der lokalen CEO´s mit u.a. den Bausteinen individuelles Audit, Impulse über Gruppentrainings, Coaching. Dazu ein Projektbeispiel

UNSER TRAINERTEAM FÜR DAS MANAGEMENT DEVELOPMENT

Prof. Dr. Marc Solga
Portfolios rund.002
Prof. Dr. Christof Obermann
Tobias200
Tobias Albrecht
Silke200
Silke Bierhoff-Löfert
FraukeE
Frauke Evert

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und sprechen Sie uns gerne an 0221 / 920 46-0 oder info@obermann-consulting.de – Ihr Anbieter für Management Development

PROJEKTBEISPIELE

Praxisbeispiel Projektmanagement

Entwicklung und Einführung einer Projektmanagement-Systematik bei einem international tätigen deutschen Software-Unternehmen: Analyse der Anforderungen, Konzeption der Inhalte, Gestaltung der Didaktik und Methodik, Umsetzung der Trainings

Weiterlesen »

Developmentprogramm für Fachkarriere

Modul 1: Standortanalyse/Development-Center Das Development-Center des Expertenprogramms simuliert über Fallbeispiele alle überfachlichen Anforderungen an Fachkräfte: Budget- und Fachpräsentationen, Analyseaufgaben, Verhandlungsgespräche, Projektleitung und Teamführung. Ein offenes

Weiterlesen »

HINTERGRUND

Unser 3×2 Leitmodell der erfolgreichen Mitarbeiterführung in Trainings

Den psychologischen Kontrakt mit Mitarbeitern erfolgreich managen und Leistung erzeugen Kontrakt

Welche Motive und Eigenschaften hat eine Person mit Führungspotenzial?

Die dunkle Triade bei Managern

Moderne Performancesteuerung über Objective Key Results